UVMM-Speicherbereich-Pfadänderung

From Univention Wiki

Jump to: navigation, search

Pfad für Standard-Speicherbereich ändern

Der Speicherbereich Default (Lokales Verzeichnis in UMC-Modul) wird unter /var/lib/libvirt/images/ angelegt. Das anlegen eines neuen Speicherbereichs ist unter UVMM-Speicherbereich-Anlegen beschrieben.

Um den Pfad zum zu ändern, sind folgende Schritte auf der Konsole des Virtualisierungs-Servers vorzunehmen. Der Benutzer meldet sich entweder direkt an der Konsole oder über SSH als root am Server an.

  • Setzen der Univention Configuration Registry-Variable uvmm/pool/default/path auf das neue Verzeichnis (in diesem Beispiel /mnt/pool/):
ucr set uvmm/pool/default/path=/mnt/pool
  • Damit die Änderung wirksam wird, muss der bisherige Default-Speicherbereich aus UVMM entfernt werden. Dazu wird default mit virsh pool-destroy auf inaktiv gesetzt und mit virsh pool-undefine entfernt. Der Neustart von UVMM auf dem physikalischen Server veranlasst UVMM, den Pool im neu gesetzten Verzeichnis anzulegen.
virsh pool-destroy default
virsh pool-undefine default
invoke-rc.d univention-virtual-machine-manager-daemon restart
invoke-rc.d univention-virtual-machine-manager-node-common restart
Hinweis
Image-Dateien, die sich in dem bisherigen Verzeichnis des Speicherbereichs befinden, bleiben nach dem Ändern des Pfades erhalten und werden nicht gelöscht. Sie sind nur nicht mehr im UMC-Modul Virtuelle Maschinen (UVMM) auswählbar. Die virsh-Befehle sorgen dafür, dass der Speicherbereich für UVMM umdefiniert wird.
Personal tools